LIEBE FREUNDE DES WACHEN GEHIRNS!

  • AUTHOR: // CATEGORY: Sonstiges

    No Comments

    Der Fall Edathy lässt mich nicht los. Es geht mir nicht um juristische Ränke und ausgeklügelte Abmachungen, ich hoffe, dass das Urteil irgendwie mit rechten Dingen zuging. Aber, in was für einem Land leben wir, wenn eine Strafe (5000 Euro) einem Verein oder Träger aufgedrängt wird, der Kindern hilft, die solchen Menschen wie dem Verurteilten zum visuellen Fraß vorgeworfen werden? Herr Edathy hat nicht nur kein Herz und keine Einsicht in seine Lage und sexuelle Verfasstheit, er ist ein Zyniker. In der Charité Berlin gibt es ein wunderbares Angebot für Pädophile; es heißt: Kein Täter werden. Der erste Weg von Edathy, der Missbrauchsfilme aus dem Netz filterte, während er im Bundestag hockte, wäre dorthin. Ich bin verzweifelt darüber, dass es Menschen gibt, die mit dieser Einstellung in wichtige Ämter kommen.

COMMENTS

0 Responses to Liebe Freunde des wachen Gehirns!

LEAVE A REPLY

FILL THE FIELDS TO LEAVE A REPLY. Your email address will not be published.